MENU
Startseite > Angebote für Gruppen ↓ > Woche der Mobilität

Woche der Mobilität

JANUN e.V. zur Woche der Mobilität:

Eine Woche Klassenfahrt in Hannover anstatt und doch:"weit weg" - auch als Projektwoche zum Thema umweltverträgliches Reisen zu empfehlen!

Teilnahme ab ca. 13 Jahre ; Gruppengröße: 20 - 30 TeilnehmerInnen

Allgemeines zur Woche der Mobilität: der VCD und Klimaschutzagentur koordinieren die Aktionen. Die Website der Klimaschutzagentur ist die zentrale Plattform für die Aktionen.

1. Tag: Die Welt ist Geschmack

Kulinarische Welterkundung in der eigenen Stadt:
Einkaufen und Kochen
In Läden einkaufen, die Lebensmittel aus anderen (fernen) Ländern anbieten.
Die TeilnehmerInnen (Kleingruppen) bekommen die Aufgabe, sich auch nach deren Zubereitung zuerkundigen und dies anschliessend für die anderen im Seminar zu tun, sodass eine vielfältige "multikulturelle" Mahlzeit entsteht.

Reflexion über Herkunftsländer und Wirtschaftsstrukturen, einschl. Fairer Handel und das aktuelle Einkaufserlebnis

2. Tag: Naturerlebnis hautnah

Führung durch das Regenwaldhaus in Herrenhausen
Reise in die Vergangenheit: die Barockgärten

3. Tag: Religionen als kulturprägendes Element

Sightseeing in Kirchen, Tempeln, Pagoden

Gespräche mit PriesterInnen und Mönchen/Nonnen
Reflexion: Reisen mit Respekt vor religiösen Gebräuchen, Kleidung und Privatsphäre.

4. Tag: Musik und Tanz als Audruck von Jugendkultur hier und anderswo, z.B. HipHop

Jugendliche vermitteln anderen das Lebensgefühl des HipHop

Teamer: ein Mitglied der Gruppe "Die Föderation" aus Hannover

5. Tag: Besichtigung von Flughafen und Hauptbahnhof in Hannover mit Blick hinter die Kulissen

Kosten:

pro Kind 25,- Euro plus Fahrkarten. Darin enthalten sind: Anleitung und Begleitung durch 1 qualifizierte TeamerIn an 5 Tagen je 6 Zeitstunden, Terminabsprache mit allen Kooperationspartnern, Gebühr für Flughafen und Bahnhofsbesichtigung, Eintritte für Regenwaldhaus und Herrenhäuser Gärten, Lebensmittel für die Zubereitung einer Mahlzeit (ohne Getränke).

Eigenleistungen der TN:

Fahrkarten für Fahrten innerhalb Hannovers und Proviant.

Es wird vorausgesetzt, dass die TeilnehmerInnen haftpflichtversichert sind.
Der Verein JANUN e.V. und Frau Sabine Meyer übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die durch die TeilnehmerInnen während der Veranstaltungen verursacht werden.


Kontakt und Anmeldung:

Sabine Meyer (Dipl.-Päd.)
Hannoversche Str. 10
30974 Wennigsen
Tel.: 05109-64531

Falls gewünscht, kann die Projektwoche/Klassenfahrt vor- oder nachbereitet werden durch einen Lerntag in der Schulklasse, welcher von JANUN e.V. kostenlos durchgeführt werden kann.

Mögliche Inhalte:

"Traumreise", Fantasie und Wirklichkeit
- eigene Erfahrungen und Wünsche an das Reisen
- kritische Betrachtungen des Tourismus aus Sicht der Bereisten anhand von Bildern, Videos, Artikeln
- Angebot und Nachfrage: wo kann man welche Art Reisen buchen?