Philosophier-Workshop: Alles gerecht beim Einkauf?

Wir kaufen und benutzen viele Dinge, die andere für uns produziert haben. Z.B. Kleidung, Schuhe und Vieles mehr. Daran verdienen Firmen und Produzent:innen. Aber bekommen alle einen gerechten Anteil?

Durch diese Fragestellung angeregt, überlegt die Gruppe gemeinsam, was jede:r als gerecht ansieht. Dabei können verschiedene Modelle entstehen, die gemeinsam diskutiert und hinterfragt werden.

Die Teilnehmer:innen werden ermutigt, eigene Überlegungen anzustellen und eigene Kriterien für ihre Wahl beim Einkauf zu entwickeln.

2-3 Unterrichtsstunden

Im Klassenraum, für die Klassenstufen 5-7

1 € pro Teilnehmer:in