MENU

Seminare 2019

Der Falter zu Seminare & Internationale Austausche 2019. Zur Programmübersicht auf unserer Seite geht es Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier!

Der Falter zu Seminare & Internationale Austausche 2019
Der Falter zu Seminare & Internationale Austausche 2019 - PDF Datei laden

Wer ist JANUN Hannover e.V.?

Löwenzahn - Taraxacum

JANUN Hannover e.V. ist ein eingetrager gemeinnütziger Verein. JANUN steht für Jugend-Aktions-Netzwerk-Umwelt-und-Natur und für die Region Hannover zuständig.


Ein Bildungsreferent koordiniert und verwaltet die Aktivitäten von JANUN Hannover e.V. Seine Stelle wird von der Stadt Hannover finanziert.

Die Projekte Kinder– und Jugendbeteiligung, Klima und Kleiner Jugendtreff haben eigene MitarbeiterInnen. Zudem sind bei JANUN Hannover e.V. zwei FÖJlerInnen beschäftigt.

Viele Ehrenamtliche arbeiten in den unterschiedlichen Projekten mit.
Wir verstehen unsere Arbeit im Sinne der BNE, näheres hierzu unter: http://www.bne-portal.de

About us!

JANUN e.V. was founded in 1994 by several youth environmental initiatives in Hannover.

While during the first years after the establishment , nature – and environmental protection stood in the centre of activities, other topics added over the years.

At the moment there are around 80 young people actively involved in the following working groups: Environmental education, Nature observation, Gardening, Indigenous peoples Environment, Climate Protection, “KonsuMensch” – consumerism & globalisation, Belarus & humanitarian aid for the people who are still suffering of the Chernobyl disaster, Multicultural society & Migration, Nutrition.

Over the year there are around 20 weekend seminars and 10 – 12 international youth exchanges, mainly with partner organisations from Belarus, Siberia, Mari El, Palestine, Israel, Greenland, Norway/Sapmi, Kurdistan and Serbia, taking place. JANUN is a Sending – and Hosting-Organization for the European Voluntary Service.

Further than that there are two big projects which are supervised by two other pedagogues of JANUN. These are the projects “Kleiner Jugendtreff Südstadt”, a small youth centre and a children and youth participation project. These two projects are done by JANUN for the city of  Hannover.

JANUN e.V.
(JugendAktionsNetzwerk Umwelt und Naturschutz)
Fröbelstr. 5
30451 Hannover

Tel. (+49)511-5909190
Fax. (+49)511-59091919

Email:
buero@janun-hannover.de

with the financial Support of the EU - Youth-Programm Ersmus+
with the financial Support of the EU - Youth-Programm Ersmus+
and the City of Hannover
and the City of Hannover

Seminare & Internationale Austausche 2019

Internationale Jugendbegegnung
Internationale Jugendbegegnung
(c) 2013 Thomas Krenzel

Du musst kein Vereinsmitglied sein, um an unseren Seminaren und internationalen Austauschprojekten teilzunehmen, Interesse und Zeit reicht.

Eine Übersicht:

  • Tschernobyl - 16. März 2018 11.00 - 16.00 Uhr
  • Deutsch-Serbisches Seminar zum Thema Flucht und Asyl - 05. - 17. April 2019
  • Globales Lernen durch Musik - 24. - 26. Mai 2019
  • Neuwerk – Nordsee und mehr - 29.05. – 02.06.2019
  • Kulturelle Kinder- und Jugendarbeit - 20. - 30. Juni 2019
  • Es war einmal und es wird schon bald - 17. - 26. Juli 2019
  • Der Inklusion auf der Spur - 26.07. - 05.08.2019
  • Umweltbildung International - 08. – 18. August 2019
  • Nachhaltiger Lebensstil und Planspiel - 21.08. – 01.09.2019
  • Einführung in die Naturpädagogik - 14. – 15. September 2019
  • Internationale Jugendbegegnungen teamen lernen- 08. – 10. November 2019

Das volle Prgramm gibt es Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier!

Interkultureller Austausch nach Sibirien

Die Andere Seite Russlands - bei den indigenen Chanty und Mansi in Sibirien - PDF-Flyer zur Veranstaltung
PDF-Flyer zur Veranstaltung

Seit mehreren Jahren gibt es Austausche mit unseren sibirischen Freunden - indigenen Chanty und Mansi in Sibirien.

Am Samstag, den 26.01. laden wir zu einem  Infotreffen ein, bei dem ihr vieles zu unseren Partnern und unseren Austauschen dorthin erfahren könnt.

Die intensiven Austausche, bei denen wir zu Gast sind in den Camps der Sibirier, in denen sie ihr gesammeltes/ erhaltenes indigenes Wissen an die jüngeren Generationen weitergeben und sich auch mit aktluellen Herausforderungen beschäftigen, sind eine besondere Gelegenheit für ein intensives Wildnis-, Gruppen- und Kulturerlebnis.

Auf jeden Fall lernt man Seiten von Russland kennen, von denen man hier kaum etwas weiß...

Alle die sich vorstellen mit zu fahren (d.h. auch die Fahrt in der Gruppe selbst zu organisieren) oder einfach nur neugierig sind mehr über die Chanty und Mansi zu erfahren, sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen.

Wir freuen uns auf Euch. (Gern mit einer kurzen Voranmeldung bei Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailSerena)

Kleine Featurette zum Reinschauen unten oder hier klicken: Öffnet externen Link in neuem FensterYoutube-Video