Klimabildung

13174011_1076445159068984_5790536921506201820_n.jpg

Die Aktiven bieten vier unterschiedliche Workshops zum Thema Klimawandel an, insbesondere an Schulen. Dabei geht es unter anderem um das Thema „Globale Klimagerechtigkeit“. Auch führen die Mitglieder des AKs Schulklassen und andere Gruppen durch Hannovers Konsummeile. Im Rahmen der temperaTOUR-Stadtführung vermitteln sie interaktiv durch kleine Lernspiele, wie wir durch unseren Konsum das Klima mitbestimmen. Die verschiedenen Methoden beschreiben wir gerade im Rahmen einer Methodenbroschüre. Für die Leitung der Workshops erhalten die Teilnehmer:innen eine Aufwandsentschädigung von 30 €. Die vom Arbeitskreis entwickelten Methoden haben mittlerweile international Verbreitung gefunden.