Aktuelle Position: 

Internationale Jugendbegegnungen 2020

Liebe JANUN- Aktive und Interessierte,

ein ziemlich aufregendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Auch bei JANUN ist viel passiert. Im Namen von Team und Vorstand möchte ich mich bei allen bedanken, die daran mitgewirkt haben. Wir hoffen, dass es auch 2020 Vieles bei JANUN gibt, was dich interessiert

Hier schon mal ein Vorgeschmack!

 

Mittwoch, 08.01. (17.30 Uhr) JANUN /Fröbelstr. 5

Arbeibtskreis Inklusion

Wir planen die kommenden Videodrehs zum Thema Inklusion und die Fahrt im Sommer nach Serbien. Außerdem verabschieden wir uns von Calvin, der leider wegzieht.

 

Freitag, 10.01. (15.00 Uhr) JANUN/Fröbelstr. 5

Raum für deine Kreativität - Offene Nähwerkstatt, Mode + mehr… (Neues Projekt - wer startet es mit?)

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie du dich nachhaltiger kleiden kannst oder was aus alter Kleidung DIY gestaltet werden kann? Es gibt so viele Möglichkeiten das „oberflächliche“ Thema Mode mit Tiefgründigkeit zu besetzen!

Mach mit bei unserem Projekt „Mode *Herz* Nachhaltigkeit“ (Arbeitstitel), wenn DU die Veränderung sein willst, die du dir in der (Mode-)Welt wünschst.

- Inhalte: Nachhaltige Mode, Nähkurse, Upcycling, Ausflüge, Inspiration, uvm. = ein Ort zum Ausprobieren.

- Zielgruppe: Wir suchen mind. 5 Jugendliche bis 30 Jahre, die Lust haben diese Idee mit umzusetzen.

- Infoveranstaltung: Fr, 10.01.2020, 15.00 Uhr, JANUN Seminarraum, Fröbelstr. 5, 30451 Hannover

 

Dienstag, 14.01. (17.30 Uhr) JANUN/Fröbelstr5

Kochabend indigen - nordamerikanisch

Es gibt Navajo-Fladen mit Mais und Tomaten. Anschließend folgt ein Vortrag über die Pine Ridge Reservation der Lakota (Süd-Dakota) in den USA, auf der JANUN vor vielen Jahren Jugendbegegnungen durchgeführt hat. „Wie das Leben in der Familie eines Schamanen ist und Vieles mehr“.

Teilnahmebeitrag für das Essen: 3 €

Anmeldung erforderlich.

 

17. – 19.01. Familienfreizeit im Harz

Es geht wie in jedem Winter nach Hohegeiß, wo wir ein eigenes Haus gemietet haben.

 

24. – 26.01. Delegiertenversammlung JANUN Niedersachsen

in Hannover.

Die Gelegenheit zu erfahren, was JANUN in Niedersachsen so macht und interessante Menschen zu treffen.

Wer teilnehmen möchte, bitte melden.

 

Samstag, 01.02. (11.00 – 17.00 Uhr) JANUN/Fröbelstr. 5

KonsuMensch-Stadtführer*innen - „Ausbildung“

Für alle interessant, die auf Honorarbasis KonsuMenschführungen leiten möchten. Aber auch wer nur die Methoden mal kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen teilzunehmen.

 

Dienstag, 04.02. (19.00 Uhr) JANUN/Fröbelstr. 5

Feriencardaktionen in den Sommerferien 2020 (16.07. – 26.08.)

Bis zum 17.02. müssen wir unsere Ferienaktionen anmelden, die wir für Kinder in Hannover veranstalten wollen, z.B. in unserem tollen Abenteuernaturgarten. Alle die sich hier engagieren möchten, mögen sich melden oder gleich zum Treffen kommen.

 

07. – 09.02. Winterfreizeit im Harz

Es geht wieder nach Hohegeiß, dort haben wir unser eigenes Haus und bestimmt eine Menge Schnee. Wir kochen zusammen, gehen spazieren oder Ski laufen. Außerdem wollen wir kreativ werden und ein Hörspiel produzieren. Programm folgt. Anmeldung schon jetzt möglich!

Teilnahmebeitrag 25 Euro / Verdienende 40 €

 

Freitag, 21.02. (13.36 Uhr ab Hbf – 17.26 Uhr –Rückankunft in Hannover)

Exkursion zum Fairen Handel / Besuch bei El Puente in Norstemmen

Wir besuchen einen der größten Fair-Trade-Händler in Deutschland und erfahren von Expert*innen alles, was wir über den Fairen Handel wissen wollen.

 

Und hier schon mal die drei ersten internationalen Projekte in 2020

 

21. – 31.03.2020

Deutsch-Belarussisch: „Discovering Europe“ in Hannover

Thema: Interkulturelles Lernen mit Kindern und Jugendlichen. Jungen Menschen andere Kulturen und Lebensweisen näher bringen.

Mit zehn jungen Lehrer*innen aus fünf belarussischen Dorfschulen aus den nach wie vor strahlenbelasteten Gebieten.

Teilnahme kostenlos möglich, auch tageweise.

 

13. – 20.04.2020

Naturschutzcamp in Österreich (Slowakisch-Deutsch-Österreichisch)

Biotopschutz & Biodiversität: Wir pflanzen eine 100 Meter lange Hecke, unternehmen Exkursionen etc.

Teilnahmebeitrag: 60 €

Infos anfordern!

 

27.05. – 05.06.2020

Deutsch-Belarussisch auf Neuwerk und in Hannover

Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Schulung zur Planung und Durchführung von Workshops, gemeinsam mit Lehramtsstudent*innen (Biologie & Geographie) aus Minsk / Belarus.

Teilnahmebeitrag 60 €

Infos anfordern

 

......................

 

21.03.2020

Engagement-Messe Umwelt & Entwicklung

13.00 – 17.30 Uhr im Kulturzentrum Pavillon

Wer mag den Stand mit betreuen.

 

15.01. 16.00 – 18.30 Uhr „Masterplan Klimaschutz 2030“

Die Stadt möchte ihren „Masterplan Klimaschutz 2030“ diskutieren. Die Gelegenheit eigene Ideen und Forderungen einzubringen.

Wer möchte mit dabei sein?

 

 

ZUSAMMEN ZUR 10. "WIR HABEN ES SATT!"-DEMO: TICKET SICHERN FÜR DEN DEMO-BUS NACH BERLIN

Wir fahren am 18. Januar 2020 mit einem Bus von Hannover nach Berlin und gehen unter dem Motto "Wir haben es satt!" auf die Straße. Tickets kannst du ab dem 6. Januar direkt vor Ort beim Stadtverband im Grünen Zentrum zwischen 10 Uhr und 16 Uhr kaufen. Wenn du nicht persönlich vorbeikommen kannst, gibt es die Möglichkeit, das Geld zu überweisen. Bitte kontaktiere hierfür vorher den Stadtverband. Wenn du sonst noch Fragen hast, wende dich ebenfalls gerne an den Stadtverband Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Infos zu An- und Abfahrt

Abfahrt 18. Januar 2020, 7:15 Uhr am ZOB Hannover

Ankunft in Berlin gegen 11:00 Uhr

Rückfahrt gegen 16:30 Uhr

Ankunft in Hannover gegen 20:30 Uhr

Preise für Hin- und Rückfahrt:

Solidarpreis 25,- EUR
oder mehr

Normalpreis 20,- EUR

Ermäßigt 15,- EUR

Kontakt

bus@gruene-hannover.de

Tel: 0511 / 32 33 14

 

Infos zum Ablauf der Demo am Samstag, 18. Januar

12 Uhr Auftakt Brandenburger Tor

12.30 Uhr Demo läuft los - Alarm schlagen (Kochtopf nicht vergessen!)

14.30 Uhr Abschluss - Brandenburger Tor

 

Weitere Infos zur Demo und Mitfahrgelegenheiten findet ihr auf den Seiten des Bündnisses "Wir haben es satt!".

 

 

Und hier noch ein paar "Good News", die Hoffnung machen.

https://krautreporter.de/3151-99-gute-nachrichten-die-2019-untergegangen-sind?fbclid=IwAR3yDwqxAFPLSKRMZlDNdf8-3Y7fa6XOdXpGDg6Q6g9YVeGVfLw3ECOVDgo

 

Herzliche Grüße und ein gutes 2020 wünschend

Achim


Dienstag, 31. März 2020 | PID 2
JANUN e.V. Region Hannover - Fröbelstr. 5 - 30451 Hannover - 0511-5909190 - buero@janun-hannover.de